Levelbeschreibung für Technik und Kondition

Levelbeschreibung für Technik und Kondition

Drucken

Level 1

Technik (T1)

Die Routen führen überwiegend auf Schotterstrassen und breiten Fahrwegen, welche kaum technische Herausforderungen beinhalten. Technische Voraussetzungen sind:

  • Vorderbremse genauso wie die Hinterradbremse einsetzen
  • Stetes Vorausschauen und Gefahren frühzeitig erkennen
  • Wissen wie die Gangschaltung funktioniert und korrekt einsetzt
  • Sich auf dem Bike wohl fühlen und Freude an der Sportart haben

Kondition (K1)

Wir schaffen 300 bis 400 Höhenmeter pro Stunde auf einer asphaltierten Strasse bergauf. Eine Tagestour kann bis 800 Höhenmeter und eine Distanz von 30 Km bis 50 Km aufweisen.


Level 2

Technik (T2)

Wir bewegen uns gerne im Gelände und bevorzugen flowige Singletrails, welche teils mit niedrigen Absätzen und Wurzeln versehen sein können. Anspruchsvolle Trails versuchen wir zu meiden. Kurze Schiebe- und Tragepassagen sind dennoch immer möglich.

Wir beherrschen die technischen Grundlagen des Bikens:

  • Basics und Gleichgewicht auf dem Bike
  • Frühzeitiges korrektes Schalten und Überbeanspruchung des Schaltsystems verhindern
  • Richtig Bremsen mit Scheibenbremsen
  • Hindernisse meistern
  • Linienwahl, Kurven fahren
  • Vorderradblockierung auf Kiesweg
  • Stufenfahren
  • steiles Berganfahren
  • persönliche Können weiterentwickeln

Kondition (K2)

Auf einer asphaltierten Bergstrasse schaffen wir 400 – 600 Höhenmeter pro Stunde. Eine Tagestour kann bis 1500 Höhenmeter und eine Distanz von 40 Km bis 60 Km aufweisen. Regelmässiges Biken und/oder ausüben anderer Ausdauersportarten ist nötig.


Level 3

Technik (T3)

Wir suchen die Herausforderungen bergauf und bergab und wagen uns auch auf anspruchsvolle Trails. Die Trails können geröllig oder mit Absätzen und Wurzeln versetzt sein. Schiebe- und Tragepassagen sind möglich.

Die technischen Voraussetzungen für das Biken im Alpinen Gelände haben wir im Griff:

  • Gleichgewicht, Vorder- und Hinterrad über Hindernisse heben
  • Springen, Kurventechnik aus der Hüfte
  • Absätze und Hindernisse überqueren
  • korrektes Abfedern von Schlägen und Unebenheiten
  • punktgenaues steuern
  • Spitzkehren befahren
  • Sturztechnik
  • Bunny Hop

Kondition (K3)

Auf einer asphaltierten Bergstrasse schaffen wir 600-900 Höhenmeter pro Stunde. Eine Tagestour kann bis 2500 Höhenmeter und eine Distanz von 50 Km bis 80 Km aufweisen. Gute Kondition und regelmässiges Ausdauertraining ist nötig.


Level 4

Technik (T4)

Wir bewegen uns auf fahrtechnisch extremen Wegen mit vielen verblockten Abschnitten, exponierten Stellen, langen und extrem steilen Up- und Downhills, fast ausschließlich auf schmalen Wanderwegen und Singletrails. Lange Schiebe- und Tragepassagen möglich.

Die hohe Schule der Fahrtechnik:

  • Bergauf- und Bergabfahren von hohen Hindernissen und Steilstufen
  • Vorderrad versetzen in engen Serpentinen beim Berghochfahren
  • Hinterrad versetzen beim Spitzkehren fahren bergab
  • Richtige Gewichtsverlagerung und punktgenaues Steuern in schwierigen Passagen

Kondition (K4)

Auf einer asphaltierten Bergstrasse schaffen wir 900 Höhenmeter und mehr pro Stunde. Sehr gute Kondition und regelmässiges Ausdauertraining ist nötig. Eine Tagestour kann über 2500 Höhenmeter und eine Distanz von 60 Km bis 100 Km aufweisen.


T+ / K+ :

Das zusätzliche + hinter einem T oder K stehend bedeutet, dass zusätzlich zum geforderten Level, Fähigkeiten des nächst höheren Levels erforderlich sein können.

 

© 2011 Michael Baumli | Idee und Umsetzung aufprall.ch |